GM KunstRaum Pleetz
Veranstaltungen im Herbst 2021

_____________________________________________________

Liebe Interessent*innen, liebe Freund*innen und Kolleg*innen
Wir starten wieder: Der GM KunstRaum versucht im Herbst des Coronajahr 2 ein Programm mit drei Projekten. Wir hoffen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können und freuen uns auf Ihren/Euren Besuch. Wir freuen uns außerdem über die Förderung durch den LiteraturRat Mecklenburg-Vorpommern für die Performance am 2.Oktober.
Noch ein Hinweis: Wir müssen  aufgrund des kleinen Raumes besonders genau auf Hygienmassnahmen achten: Vollständige Impfung oder ein aktueller Test wären gut!
Für alle Veranstaltungen gilt:

Eintritt frei.  Spenden erbeten. Anmeldung unbedingt.
Anmeldung per sms  mob. 017659974443
oder email
reinhard.gagel@posteo.de

Wir achten auf Hygienemaßnahmen!

GM KunstRaum Pleetz
Gitta Martens/Reinhard Gagel

Rogaer Weg 2  17099 Datzetal-Pleetz  mob.0176599744


Freitag, 20.8.21, 19 Uhr
Wildcard: Christoph Baumann, Klavier

  Christoph Baumann
Christoph Baumann (Luzern), Klavier
spielt solistisch eigene Jazzkompositionen und mit
Reinhard Gagel, Klavier Improvisationen und
Musik von Erik Satie vierhändig.
 
Gitta Martens stellt ihren Erzählband „Momentaufnahmen“ vor.

Dieses Programm findet auf dem Hof im Freien bei Sekt und Selters statt.

Samstag, 11.9.21
Im Rahmen von Kulturherbst Mecklenburgische Seenplatte 2021

Ausstellung
11 - 18 Uhr
Reinhard Gagel. 
Unschreiben. Schreiben als Malen. Malen als Schreiben.
Unschreiben nennt Reinhard Gagel das eingeschränkte Schreiben nach einem Armbruch, das zu überraschenden und besonderen  Schrift- und Linienbildern führt.

17 – 18  Uhr
Lyrik und Musik „aus dem Moment“.
Gitta Martens, Texte und Sprecherin, Reinhard Gagel, Klavier
erfinden im Zusammenspiel einmalig und unwiederholbar Lyrik und Musik aus dem Moment. Eintritt frei.

19 Uhr
Konzert  Papillon:
Folkmusik aus aller Welt - frech, frei, melancholisch.

Ute Blohm, Doreen Rother, Andreas Wiebecke-Gottstein, Yvonne Strasen.

Wie Schmetterlinge von Blüte zu Blüte fliegen und Nektar sammeln, sammeln die MusikerInnen von "Papillon" Melodien aus aller Welt,  machen sie sich zu eigen und präsentieren die so entstandenen Lieder und Tänze spannend und abwechslungsreich in ihren Konzertprogrammen.
Eintritt frei.  Spenden erbeten. Anmeldung unbedingt.
 
www.doreenrother.de/start-deutsch/papillon/


Sonntag, 12.9.21
Ausstellung siehe 11.9.
11 – 16 Uhr
Offenes Atelier/Ausstellung:
Unschreiben. Schreiben als Malen. Malen als Schreiben. Reinhard Gagel.

12 Uhr: Lyrik und Musik „aus dem Moment“.
Gitta Martens, Texte und Sprecherin, Reinhard Gagel, Klavier
erfinden einmalig und unwiederholbar Gedichte und Musik aus dem Moment


2. Oktober 2021, 20 und 21:30 Uhr
im Rahmen von Kunst heute des Künstlerbundes Mecklenburg-Vorpommern und gefördert vom LiteraturRat Mecklenburg-Vorpommern

„Feuerstelle“
Ein Projekt des GMKunstRaum Pleetz

Feuerstelle (Ausschnitt)

Gitta Martens, Lyrik 
Reinhard Gagel, Malerei, Objekte
Musik: Ulrike Brand, Cello und Reinhard Gagel, Klavier/Minimoog

Das Video „Feuerstelle 2“ von Reinhard Gagel zeigt einen Ort der Erinnerung, der zerstört ist, an dem Postkarten, Texte, Materialien, Souvenirs verbrannt sind und für die Nachwelt nur noch von etwas Gewesenem zeugen. Gitta Martens umkreist in ihren Gedichten diese Feuerstelle, setzt sich poetisch mit deren konkreter und abstrakter Materialität auseinander, bezieht sich auf die Arbeitsverfahren wie vergrößern, verkleinern, überblenden. Dabei streift sie Politisches, indem sie geschichtliche Ereignisse und aktuelle Bezüge herstellt, sich aber auch auf Naturerlebnisse, Gefühlslagen und das alltägliche Leben bezieht.

Für die Präsentation wählen wir die offene Form einer Performance. Video/Bild und Text/Stimme finden sich aus dem Moment, im Nebeneinander mit elektronisch improvisierter Musik, so dass sich sowohl für uns Künstler wie auch für die anwesenden Zuschauer einmalige Bezüge ergeben. Jede Veranstaltung ist somit immer wieder anders.  

GMKUNSTRAUM PLEETZ
Einmaliges im Datzetal

Unser Programm 2022

Wir veranstalten auch in 2022 Lesungen, Konzerte und Intermedia-Vorführungen.

Was gezeigt wird, entsteht einmalig aus dem Moment. Beispiel: Musik, die improvisiert wird. Texte, die aus dem Moment entstehen. Um diese Momente mitzuerleben, müssen Sie zu uns kommen.

Sie als Publikum können so Einmaligem zuschauen und zuhören, was nie jemand vorher gesehen hat und nachher auch so nicht wieder erscheint.

Außerdem gibt es Ausstellungen mit bildnerischen Arbeiten von Reinhard Gagel.

Samstag 7.5.22. 19:30 Uhr
Einmalige Musik. Vier Musiker spielen miteinander, ohne eine Partitur zu haben oder sich vorher abzusprechen. Sascha Dragicevic, Klavier; Christian Paczkowski, Gitarre; Christoph Riggert, Bass; Reinhard Gagel, Moog Synthesizer von 1978.

Samstag, 4.6.22 und Sonntag, 5.6.22 11:00 -17:00 Uhr
Kunst Offen im GM KunstRaum Pleetz. Ausstellung mit Werken von Reinhard Gagel und Vorführungen. An beiden Tagen um 14:00 Uhr: Lyrik und Musik aus dem Moment mit
Gitta Martens, Texterfindung und Reinhard Gagel
, Improvisation am Klavier.

Dienstag, 21.6.22. Beginn 19:00 Uhr, Ende offen
Lyriknacht für Alle. In der kürzesten Nacht des Jahres machen wir eine lange Nacht der Lyrik. Wir laden alle ein, ein Gedicht mitzubringen (selbst geschrieben, von einem anderen Autor, alles willkommen!) und beim gemeinsamen Sitzen ums Feuer anderen vorzulesen und Anderen zuzuhören. Ein Projekt zusammen mit dem Bürgerverein Wittenborn e.V.
Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Samstag, 13.8.22. 19:30 Uhr 
Han(d)tierungen am Klavier. Peter Jarchow und Reinhard Gagel spielen Einmaliges am Klavier: Solostücke, Vierhändiges, Stücke auf Anregungen des Publikums, Stücke aus dem Moment ohne Ansagen. Peter Jarchow ist Pianist, Korrepetitor, emeritierter Professor für Improvisation in Leipzig.
Wir spielen oft im Duo zusammen und diesmal auch hier in Pleetz.

Samstag, 8.10. 22.  19:30 Uhr
Im Rahmen von Kunst Heute des Künstlerbundes MV präsentieren wir unser diesjähriges Intermedia Projekt, das momentan noch nicht verraten wird..

Freitag 18.11.22   19:30 Uhr
Jazz. Einmalig im Datzetal: die international bekannten JazzmusikerInnen Ursel Schlicht (Piano) aus Kassel und Robert Dick (Flöte) aus New York spielen nach einem Konzert in Berlin exklusiv auch hier im GM KunstRaum Pleetz.


Home / Startseite