Klangbeispiele / CDs und Weblinks


Malcolm Goldstein, Violine und Reinhard Gagel, Klavier. Köln 2006

Tonträger

Alle Tonträger können direkt bestellt werden bei
Dr. Reinhard Gagel, Fürbringerstr. 25, 10961 Berlin, Tel. 0049-30 53 05 06 46
oder
Reinhard.Gagel@gmx.de

Bereits erschienen:

Reinhard Gagel Improvisiakum
Duos mit
Corinna Eikmeier, Violoncello
Malcolm Goldstein, Violine
Peter A. Schmid, Klarinette
Burkhard Stangl, Gitarre

OBST Label, Köln

Zapping Wanderer
Ensemble Foliafolie
Westpark Music, Köln 2005

Fliesen für ein kleines, schwarzes Gemach
Klavierstücke und Lieder von Erik Satie
Gitta Martens, Sprecherin, Gabriele Diete, Gesang, Reinhard Gagel, Klavier

Einen Moment lang sichtbar sein
Musikstücke von Erik Satie und Improvisationen
ThePianoforteEnsemble: Marei Seuthe, Violoncello und Gesang; Hans Kanty, Perkussion; Georg Wissel, Saxophon;
Reinhard Gagel, Klavier
Liveaufnahme der Uraufführung 1999

Da wollt ich alles haben
ColloC Ensemble Köln
Klaus Riedel, Keyboard; Hans-Wolfgang Tägert, Gitarre, Eletronics; Reinhard Gagel, Violine, Klavier, Stimme.

 


 

Weblinks

Rheinische Musikschule, Fachbereich MIMKO
www.stadt-koeln.de/5/rheinische-musikschule/unterricht/00541

Ensemble Foliafolie
www.foliafolie.de

Ring für Gruppenimprovisation
www.Impro-ring.de


Joachim Zoepf
www.newimprovisedmusic.com

Quo Vadis Teufelsgeiger ?
www.quovadisteufelsgeiger.at

Gagel-Cosottini Köln November 2011
Improvisiakum 2011, international workshop of Improvisation at Cologne, Germany. Improvisation by Reinhard Gagel (piano) and Mirio Cosottini (trumpet, member of GRIM, Musical Improvisation Research Group - Italy)
http://www.youtube.com/watch?v=Oa0opMXvYso

Ausschnitte aus der zweijährigen Arbeit und der Abschlussperformance des Quo Vadis Teufelsgeiger? Forschungsprojektes
am 28.1.2012 in der Universität für Musik und Darstellende Kunst, Wien
http://www.youtube.com/watch?v=Bf2jZcgzdL4

Quo Vadis Vortragskunst
http://www.youtube.com/watch?v=VxhxWq43iGE&feature=relmfu
Das Video zeigt die Skizze einer künstlerischen Vortragsperformance, die am 24. März 2011 auf dem internationalen kulturwissenschaftlichen DissertantInnen-Symposium zum Thema „AUF/BE/ZU/EIN_SCHREIBEN -- Praktiken des Wissens und der Kunst" an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien stattgefunden hat.

Home / Startseite